ADS und ADHS in der Beziehung und Partnerschaft verstehen lernen

Rund 2.5% der erwachsenen Weltbevölkerung sind von einer ADS/ADHS betroffen. Wie äussern sich die Symptome im Erwachsenenalter? Was bedeutet dies für eine Partnerin/einen Partner? Wie können wir in der Partnerschaft mit den positiven und negativen Eigenschaften einer ADS/ADHS umgehen lernen und wie wird es zu einer Bereicherung in der Partnerschaft und Familie?

Referentin:Anita Jung Strub - ADHS Coach icp, Sozialpädagogin, Leiterin Fach- & Beratungsstelle elpos Nordwestschweiz.

Durchführungsart:
online

Datum:
Donnerstag, 27. Oktober 2022

Zeit:
20.00 Uhr

Kosten:
Fr. 25.- Mitglieder (Anmeldelink)
Fr. 35.- übrige Teilnehmer (Anmeldelink)

Weitere Informationen:
nordwestschweiz@elpos.ch oder 061 302 20 66

xeiro ag