Referat - Hochsensibilität bei Erwachsenen

Hochsensible Menschen mit ADHS/ADS haben viel zu bieten. Durch eine neurologisch bedingte Reizoffenheit nehmen sie auf allen Sinnesebenen mehr Zwischentöne wahr als andere. Das trägt meist in verschiedenen Bereichen Früchte, bringt aber zuweilen auch Schwierigkeiten mit sich.

Oft braucht es mehr Zeit, die Vielzahl an Eindrücken zu verarbeiten, Gesellschaftskonventionen zu verstehen und sich erwartungsgemäss zu orientieren. Das kann anstrengend und manchmal frustrierend sein.

Um den Alltag kraftvoll, zielorientiert und fröhlich zu meistern, lohnen sich für hochsensible Menschen mit oder ohne ADHS/ADS bewusste Selbsthilfestrategien sowie eine geeignete mentale Einstellung. 

Ort:
Borromäum, Byfangweg 6, Basel/BS

Datum:
Mittwoch, 6. November 2019 

Zeit:
19:30 - 21:30 Uhr

Referentin:
Corinne Huber, eidg. dipl. betriebliche Mentorin, Coach SCA, Heilpädagogin, Mutter von 3 Kindern, dipl. Craniosacral Therapeutin, Ausbildung in med. Hypnose

Kosten:
Mitglieder Fr. 25.00
Nichtmitglieder Fr. 35.00 

Obligatorische Anmeldung und Information:
nordwestschweiz@elpos.ch oder 061/302 20 66 

Anmeldung

Eine Anmeldung freut uns und erleichtert uns die Organisation ungemein.
Sie können bei Abendveranstaltungen aber auch kurzfristig und unangemeldet teilnehmen.

Anmeldung über Mail:
nordwestschweiz@elpos.ch

oder per Telefon:
061 302 20 66 / 078 645 90 49

Ausserhalb der Beratungszeiten können Sie ihre Anmeldung gerne bei uns auf den Anrufbeantworter sprechen oder uns eine entsprechende Email schreiben. 

xeiro ag